Brotaufstrich aus Avocado

Einfach nur trockenes Brot essen ist langweilig. Ok manchamal liebe ich einfach ein frisches Brot und kann gleich das ganze verschlingen. Vor allem bei Weissbrot. Dafür möchte ich aber nicht Werbung machen.

Avocado-Brot:
Dieses Rezept kommt von einem meiner Gäste. Sie ist Kanada-Asiatin und lebt in Deutschland. Alles klar? Ein Avocado - Brot ist schnell und unkompliziert zu machen. Das kann man zuhause oder auch unterwegs einfach essen. Unterwegs ist es so praktisch, da man die Avocado ganz mitnimmt und es so keine Schweinerei in der Tasche gibt. Es ist ausserdem nahrhaft und hält eine Weile an, im Gegensatz zu einem Apfel.

Avocado schälen und mit einem Löffel oder gleich mit einem Messer schneiden und auf dein Stück Brot streichen. Die Avocado muss reif sein. Man erkennt das dadurch, dass sie recht weich ist. Oben drauf kommt etwas Salz. Fertig!